Tourismus für alle

Dieses Projekt betreiben der VITAL e.V. und der Vogtländische Knollenring e.V. ehrenamtlich

Das Vogtland an sich ist alles andre als barrierefrei.
Geschwungene Hügel und ab und zu ganz schöne Steigungen.
Unsere Region ist auch schön und kann sich sehen lassen. Auch von Menschen mit Einschränkungen.
Es geht hier nicht darum Tourismus nur für Menschen mit Behinderung zu machen.

Es geht darum Tourismus für alle anzubieten.

Einweihung des Barrierefreien Bahnhofs Hammerbrücke Sozialministerin LandratEinweihung des Barrierefreien Bahnhofs Hammerbrücke mit Sozialministerin Klepsch und Landrat Keil

 

Die Bahn die vom Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. in ehrenamtlicher Arbeit betrieben wird hat ihre Endpunkte in Hammerbrücķe und Schönheide und an ihrer Strecke liegen solche touristische Höhepunkte wie die deutsche Raumfahtausstellung in Morgenröte-Rautenkranz oder das vogtländisch-böhmische Mineralienzentrum „Schneckenstein "

Wir sind mit dem Auto hingefahren.
In der Nähe der Bahnlinie  liegt in 5km Entfernung  der KIEZ Waldpark Grünheide oder der  IFA Ferienpark Schönreck wo man auch Urlaub machen kann. Wie wir getestet haben, auch Barrierefrei.
Auch nahezu Barrierefrei kann man Wandern. Nur muss man mit ganz schönen Steigungen rechnen.
Los fuhren wir in Hammerbrücķe.  Der Bahnsteig  ist ziemlich hoch angelegt, was auch für Menschen mit Geheinschränkungen gut ist.. Blindentaststock-Leitlinien gib es,  der Einsteigern für Rollstühle ist gekennzeichnet.

Wir stiegen ein und dann ging die Fahrt los. Die Fahrgastwagen des "Wernesgrüner Schienenexpresses" sind nach außen offen und überdacht. Es ging durch die schöne vogtländische Landschaft bis nach Morgenröthe-Rautenkranz.
Dort war neben der Deutschen Raumfahrtausstellung ein kleiner Imbiss aufgebaut. Noch eine Runde durchs Sonnensystem, (Wer sich die Bilder anschaut weiß von was ich rede.)

Dann ging es zurück.

Nicht dass jemand denkt der Express rast dahin. Schön gemütlich fährt er von einem bis zum nächsten unbeschrankten Bahnübergang. Wenn jemand wissen will warum das so ist, der muss selbst einmal mitfahren.

Fahrplan Wernesgrüner Schienenexpresses 2017Fahrplan Wernesgrüner Schienenexpresses 2017

Man kann auch weiterfahren bis nach Schönheide. Dann ist es nicht mehr weit nach Eibenstock wo die Bädergärten sind.Kartenübersicht Wernesgrüner SchienenexpressKartenübersicht Wernesgrüner Schienenexpress

 Hier geht es zum Artikel über die Einweihung des barrierefreien Bahnhofs Hammerbrücke und des barrierefreien Fahrgastwagens des „Wernesgrüner Schienenexpress“   weiterlesen:

  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke2
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke3
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke7
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke5
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke6
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke8
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke4
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke12
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke15
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke14
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke17
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke18
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke19
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke21
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke13
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke16
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke22
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke_Sozialministerin_Landrat1
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke_Sozialministerin_Landrat2
  • Einweihung_des_Barrierefreien_Bahnhofs_Hammerbrücke_Sozialministerin_Landrat

Simple Image Gallery Extended