Rundweg am Natur und Umweltzentrum Oberlauterbach 51

Die Anreise für Rollifahrer ist mit dem Bus der Linie V-57 von Treuen oder Falkenstein Bahnhof aus möglich. Erforderlich ist eine rechtzeitige Anmeldung (mindestens 24 Stunden vor Reisebeginn) bei dem zuständigen Busunternehmen. Fahrplanauskünfte erteilt die Tourismus- und Verkehrszentrale. Telefon 0374419449. Für die Anreise mit PKW sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Herbstaktivtag Westvogtländischer Wandertag VITAL e.V. 1Diesmal hieß es "Auf Drachenspuren rund um Syrau" Es gab drei Touren, eine um 20 km, eine um 10 km und eine um 4 km. Die letzte, die barrierearme Tour führte durch die Kauschwitzer Heide.

Diesmal waren wir fast 100 Leute. Mit dabei, selbstverständlich wie immer die Elterninitiative Hilfe für Behinderte und ihre Familien Vogtland e.V., wir der VITAL e.V. und Hans Gerber (Förster in Rente) als Wanderführer. Dabei waren auch die Behinderenbeauftragte des Vogtlandkreises Dagmar Naurun, mehrere Mitglieder des Beirates für Menschen mit Behinderungen und nicht zu vergessen, der Müllerbursche

Pfaffenmühle Ausflugslokal GaststätteAngereist sind wir mit der Straßenbahn.
Die muss man in Plauen bis zur Endhaltestelle Preißelpöhl nehmen.
Die Strecke ist zwar zum Test in 3 Stunden mit dem E-Rollstuhl abgefahren worden, es kann unter einem Besuch der am Weg liegenden Falknerei Herrmann und einer der Gaststätten zu einer Tagestour ausgedehnt werden. Die Öffnungszeiten entnimmt man am besten den Internetseiten.

 

Kottenheide Rundweg100Die empfohlene Wanderung ist mittelschwer und führt fast ausschließlich durch Wälder des höher gelegenen Vogtlandes.

Wir empfehlen die Tour gemeinsam mit Helfern in Angriff zu nehmen. Dies ist erforderlich auf Grund der Länge von 7,4 km und der fehlenden Handyverbindungen. Zudem führt der Rückweg über eine längere Strecke bergan. Es sind 74 Höhen- und Gefällemeter zu überwinden.

 

Westvogtändischer Wandertag0008Elster-Radweg schon ab PlauenWir sind mit dem Auto angereist, doch man kann den Elster-Radweg schon ab Plauen oder schon den Radweg von der Talsperre Pohl nehmen. Wir nehmen heute die Tour ab Leuchtsmühle.
 Immer den Radweg entlang über Straßberg nach Kürbitz.
Wir waren im Goldenen Löwen, der hat eine Behinderten Toilette und einen recht ansprechenden Biergarten.

 Tour rund um das Ferienhotel Carolaruh

Carolaruh3Die Anreise ist mit der Vogtlandbahn, Linie VL2 Zwickau - Cheb, bis Bad Elster barrierefrei möglich. Wer mit dem PKW zu unserem Ausgangspunkt fährt findet am Bahnhof ausreichend Parkplätze.

Unsere Wanderung beginnt am Bahnhof Bad Elster. Sie führt über den Bahnhofsweg, Neuen Weg und Elsterradweg zum Erdäpfel und Steakhaus. Von hier sind es nur einige Meter bergab zurück zum Ausgangspunkt.

Weg Talsperre  Pirk212Die Tour entlang der Talsperre Pirk bietet dem Wandere wundervolle Aussichten auf die Talsperre und die sie umgebende Natur. Vor uns liegt eine Wanderung bei der jeder Teilnehmer den Schwierigkeitsgrad selbst wählen kann und muss. Die gesamte Strecke ist 5,1 km lang. Es sind 64 Höhen- und Gefällemeter zu überwinden. Teile der Strecke mit Rollstuhl sind ohne einen, besser mehrere Helfer nicht zu meistern.

Plauner RundwanderwegPlauner RundwanderwegNach einigen Jahren sind wir wieder am Ort des Geschehens des ersten Aktivtages vom September 2011. Wir sind die Tour noch einmal gelaufen. Und diesmal haben wir ein Gerät dabei das die GPX-Dateien aufzeichnet.
Die werten wir dann per Internet aus und stellen sie dann auf unsere Internetseite.
Dazu noch ein kleiner Bericht. Der geht ungefähr so.

Oelsnitz Freibad114Die Tour Bahnhof Oelsnitz/Vogtl. bis Freibad Elstergarten und zurück hat eine Länge von 2,6 km. Es sind 18 Höhen- und Gefällemeter zu meistern. Die Anstiege sind deutlich unter 6% und durch Rollifahrer selbstständig zu durchwandern.